Hoch auf dem Staatsopern-Dach thront Weltstar Tom Cruise: Schon die Stunt-Proben sind ein Gustostückerl für Stau- und Schaulustige

© APA/STARPIX

Tom Cruise in Wien
08/21/2014

Cruise und Kuss!

Die Staatsoper kriegt von Hollywood eine aufs Dach.

Opernball-Umbau mitten im August? Nein, Hollywood in der Wiener Staatsoper!" Das erfährt der staunende Besucher der Facebook-Seite des altehrwürdigen Hochkulturtempels am Ring. Und weiter im Text: "Das Dach der Oper ist Schauplatz spektakulärer Stunts im neuen Film ,Mission Impossible V‘ mit Tom Cruise, der bereits auf dem Dach gesichtet wurde!" Korrekt – der US-Superstar, mittlerweile drahtige 52, macht’s angeblich immer noch am liebsten persönlich, wenn’s um Wahnwitzigkeiten und Waghalsigkeiten laut Drehbuch geht. Aber er nimmt Gefahren ernst, weshalb er Action-Szenen minutiös zu proben pflegt. Schau- und Staulustige konnten ihn Donnerstag Nachmittag mit Sicherheitsgurt und Seil hoch oben auf dem Dach der Oper erspähen. "Baba und foi net" mag sich dagegen Toms "Ex" Katie Holmes (35) denken – sie kam dem Vater von Suri (8) filmreif zuvor, denn: Sie rührt bereits für ihr Science-Fiction-Drama "The Giver" – deutsch: "Hüter der Erinnerung" (Kinostart 2. Oktober) – die weltweite Werbetrommel.

Und während die Oper in Wien eine aufs Dach kriegt, laufen – laut Tiroler Tageszeitung – im Osttiroler Obertilliach Vorbereitungen für Dreharbeiten zum 24. Bond, wieder mit Daniel Craig (46).

Wien als Filmkulisse - Ein Überblick

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.