Maestro Zubin Mehta takes the stage in a series of farewell concerts with the Israeli Philharmonic ending his 50-year tenure with the orchestra in Tel Aviv

© REUTERS / AMIR COHEN

Kultur
02/13/2021

Stardirigent Zubin Mehta in Mailänder Krankenhaus eingeliefert

84-Jähriger fühlte sich bei Proben in der Mailänder Scala unwohl.

Stardirigent Zubin Mehta ist am Samstag in Mailand ins Krankenhaus eingeliefert worden. Bei den Proben für die Aufführung von Richard Strauss' Oper "Salome", die in der Scala ohne Zuschauer aufgeführt wird und von RAI 5 am 20. Februar gesendet wird, fühlte sich der 84-Jährige unwohl, berichteten italienische Medien.

Mehta, der in den vergangenen Jahren an einem Nierentumor erkrankt war und inzwischen genesen ist, bleibt bis Montag unter Beobachtung im Krankenhaus. Angehörigen und Freunden versicherte er, dass er wohlauf sei. Der Maestro ist Ehrenpräsident des Florentiner Opernhauses "Maggio Musicale Fiorentino". Intendant des Theaters ist der österreichische Kulturmanager Alexander Pereira.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.