Salzburger Festspiele: "Mission Drift"

Angewandter Theater-Pop mit hohem Unterhaltungswert und einer Brise Banalität gab es bei der "Mission Drift"-Premiere in Salzburg.

Bild: (v.l.) Brian Hastert als Joris Rapalje, Amber Gray als Joan und Libby King als Catalina Rapalje Bild: Brian Hastert als Joris Rapalje und Libby King als Catalina Rapalje Bild: (v.l.) Amber Gray als Joan, Brian Hastert als Joris Rapalje und Libby King als Catalina Rapalje Bild: Heather Christian als Miss Atomic Bild: (v.l.) Heather Christian als Miss Atomic, Amber Gray als Joan und Libby King als Catalina Rapalje Bild: Libby King als Catalina Rapalje und Brian Hastert als Joris Rapalje Bild: Heather Christian als Miss Atomic Bild: (v.l.) Mikaal Sulaiman als Momaqui, Amber Gray als Joan, Brian Hastert als Joris Rapalje und Libby King als Catalina Rapalje Bild: Libby King als Catalina Rapalje und Brian Hastert als Joris Rapalje Bild: (v.l.) Amber Gray als Joan, Brian Hastert als Joris Rapalje und Libby King als Catalina Rapalje Bild: Heather Christian als Miss Atomic und Mikaal Sulaiman als Momaqui Bild: (v.l.) Heather Christian als Miss Atomic ,Libby King Rapalje als Catalina und Brian Hastert als Joris Rapalje Bild: Libby King als Catalina Rapalje und Brian Hastert als Joris Rapalje Bild: Libby King als Catalina Rapalje und Brian Hastert als Joris Rapalje Bild: Heather Christian als Miss Atomic Bild: Mikaal Sulaiman als Momaqui und Amber Gray als Joan Bild: (v.l.) Heather Christian als Miss Atomic, Libby King Rapalje als Catalina und Brian Hastert als Joris Rapalje Bild: Libby King als Catalina Rapalje

Mehr zum Thema

(KURIER.at / moe) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?