Um Konzertkarten zu bekommen, warteten Fans bis zu fünf Stunden

© KURIER/ Sara Telek

Ansturm
03/26/2014

Rolling Stones: In 75 Minuten ausverkauft

Die ältesten Rocker spielen am 16. Juni in Wien. Das wollen sich 55.000 Fans nicht entgehen lassen.

Um 4.30 Uhr trafen Dienstagmorgen die ersten Fans vor dem Ö-Ticketshop in der Wiener Mariahilfer Straße ein. Denn um neun Uhr startete der Kartenvorverkauf für das Konzert der Rolling Stones am 16. Juni im Ernst-Happel-Stadion. "Ich will endlich ein Konzert von ihnen live sehen. Ich bin mir sicher: Das Warten lohnt sich", meint etwa ein Fan namens Robin Flank. Fritz, Julian und Jakob bezeichnen sich als geborene Stones-Fans: "Das ist unser erstes Stones-Konzert, vielleicht auch letztes. Wir hoffen aber, sie machen weiter und kommen auch noch im Rollstuhl auf die Bühne!"

Auch Thomas Goldmann wartet in der Schlange: "Mein erstes Stones-Konzert habe ich noch gut in Erinnerung. Damals war ich 15. So viele Frauen oben ohne hatte ich zuvor noch nie gesehen."

Wien ist bei dieser Europa-Tour der östlichste Auftrittsort. Daher ist diesmal der Andrang aus Osteuropa besonders groß.

Um neun Uhr war es dann so weit: Die Menschen drängten in den Shop. Nur 75 Minuten später waren alle Tickets verkauft.

Bilder aus 50 Jahren Stones

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.