© APA/AFP/CHRIS DELMAS

Kultur
01/21/2021

Rapper Drake verschiebt erneut Veröffentlichung seines Albums

Kanadier muss sich von Knieoperation kurieren.

Der Rapper Drake ("God's Plan") hat angekündigt, die Veröffentlichung seines neuen Albums "Certified Lover Boy", ein weiteres Mal zu verschieben. "Ich hatte vor, mein Album diesen Monat zu veröffentlichen, aber zwischen Operation und Reha hat sich meine Energie auf die Genesung konzentriert", schrieb der 34 Jahre alte Kanadier in seiner Instagram-Story im Zusammenhang mit einer Knie-Operation, die er im Oktober vergangenen Jahres öffentlich gemacht hatte.

Es fühle sich gesegnet, dass er wieder auf den Beinen sei und sich auf das Album konzentriere, aber es werde nicht im Jänner erscheinen. "Ich freue mich darauf, es 2021 mit euch allen zu teilen", schrieb er weiter. Ein genaues Veröffentlichungsdatum nannte er nicht. Zuerst hatte der Rapper sein sechstes Studio-Album für den Sommer 2020 angekündigt und es dann auf Jänner 2021 verlegt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.