© APA/EPA/PAUL BERGEN

Sir Morrisson
06/12/2015

Queen Elizabeth verleiht Van Morrison die Ritterwürde

Der Popsänger darf sich nun Sir nennen.

Queen Elizabeth II. hat dem nordirischen Musiker Van Morrison die Ritterehre zuerkannt. Der 69 Jahre alte Sänger ("Have I Told You Lately That I Love You?") darf sich nun "Sir" nennen, wofür der traditionelle Ritterschlag notwendig ist.

Morrisson steht an der Spitze einer Liste von Ehrungen, die die Königin alljährlich zu ihrer Geburtstagsfeier "Trooping The Colour" ausspricht. Ausgesucht werden die Geehrten von der britischen Regierung. In früheren Jahren hatten zahlreiche berühmte Musiker, etwa Paul McCartney, Mick Jagger und Bob Geldof, die Ritterehre erhalten.

Die farbenfrohe Geburtstagsfeier steigt an diesem Samstag auf dem Londoner Antreteplatz Horseguard's Parade. Der eigentliche Geburtstag der Queen (89) ist im April, sie feiert jedoch stets im Juni, weil dann das Wetter in Großbritannien erwartungsgemäß besser ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.