Ed Sheeran's copyright trial, in London

© REUTERS / HENRY NICHOLLS

Kultur

Panne vor Gericht: Unveröffentlichter Ed-Sheeran-Song abgespielt

Songwriter wegen angeblicher Copyright-Verletzungen geklagt.

03/09/2022, 02:20 PM

Bei einer Gerichtsverhandlung über angebliche Copyright-Verletzungen durch Ed Sheeran ist versehentlich ein noch unveröffentlichter Song des britischen Popstars abgespielt worden. Wie die Nachrichtenagentur PA meldete, geschah die Panne, als am Dienstag eine frühe Version des Sheeran-Hits "Shape of You" aus dem Jahr 2017 im Gerichtssaal vorgespielt werden sollte. Stattdessen erklang ein Clip mit unveröffentlichtem Material vom Computer eines Co-Autors des Sheeran-Songs.

Der 31 Jahre alte Superstar Sheeran muss sich derzeit vor Gericht mit dem Vorwurf auseinandersetzen, bei "Shape of You" von einem anderen Song abgeschrieben zu haben. Das zumindest behaupten die Songwriter Sami Chokri und Ross O'Donoghue, die in dem Lied Teile ihres Songs "Oh Why" aus dem Jahr 2015 wiedererkennen wollen.

Sheeran und seine Co-Autoren streiten die Vorwürfe ab. Der Popstar hatte in dem Fall bereits eine eigene Klage eingereicht, um seinen Namen von dem Vorwurf "reinzuwaschen", wie er sagte.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Panne vor Gericht: Unveröffentlichter Ed-Sheeran-Song abgespielt | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat