Kultur
10.10.2018

ÖWA veröffentlicht Rekordzahlen für kurier.at

In eigener Sache: Erstmals stößt das Dachportal von kurier.at bei den Unique Clients zu den Top 3 in Österreich vor.

Kurier.at erzielte im September ein Rekordergebnis bei den Besucherzahlen. Die Österreichische Webanalyse (ÖWA) wies den KURIER Online-Medien mit mehr als 5,4 Millionen Unique Clients den stärksten Zuspruch seit Beginn der Messung aus. Die Nachrichtenseite kurier.at trug mit knapp 4,6 Millionen Unique Clients den Löwenanteil zum Ergebnis bei – ebenfalls ein Rekord.

Unter den Dachangeboten der österreichischen Nachrichtenseiten ist die Online-Familie von kurier.at damit in die Top 3 aufgestiegen. Auch motor.at, im Dezember 2017 gestartet, verzeichnete im September das beste Ergebnis seit Bestehen.

"Wir sind sehr stolz darauf, erstmals zu den drei größten Online-Medienangeboten Österreichs zu gehören", so Martin Gaiger, Geschäftsführer des Telekurier. "Wir haben uns erstmals deutlich von Krone und Standard abgehoben. Das ist der bisherige Höhepunkt unseres kontinuierlichen Wachstums. Großen Dank vor allem an unsere Leser, die in immer größerer Zahl die hervorragende Arbeit unserer Redaktion schätzen."

Zu den KURIER Online-Medien gehören das große Nachrichtenportal kurier.at, die futurezone.at für Zukunftsthemen, events.at für Kunst- und Kulturinteressierte, film.at für alle Kino- und Serienfans sowie motor.at für Auto- und Mobilitätsfans.