┬ę Jean-Marc Ruellan

Kultur

Neues "Sisters Festival" mit CocoRosie in der Wiener Arena

Am 7. Juli werden u. a. CocoRosie in der Arena Wien aufspielen.

02/13/2023, 10:42 AM

Am 7. Juli wird in der Wiener Arena "ein v├Âllig neues Format in der ├Âsterreichischen Musiklandschaft" aus der Taufe gehoben: Beim "Sisters Festival" sollen f├╝nf nationale und internationale "all female und female fronted Acts" aufspielen, wie es in der Ank├╝ndigung hei├čt. Erwartet werden am Open-Air-Areal das US-Duo CocoRosie, die irische S├Ąngerin Amy Montgomery, die heimische Formation Dives sowie die Wiener Musikerin Aygyul, eine weitere Headlinerin soll folgen.

Das neue Festival soll f├╝r Sichtbarkeit auf sowie hinter der B├╝hne sorgen. Auch die lokale Crew sei weiblich, hie├č es, hierf├╝r setze man auf das von Veranstalterin Karin Tonsern gegr├╝ndete Netzwerk Sisters of Music. Zudem soll es beim Event auch "Informationsm├Âglichkeiten ├╝ber Feminismus bis zum Arbeitsrecht sowie eine Fotoausstellung ├╝ber ├Âsterreichische Pionierinnen" geben. Neben den regul├Ąren Karten werde auch ein Sisters Ticket aufgelegt, mit dem Klientinnen der Wiener Beratungsstelle "FRAUEN beraten FRAUEN" der Festivalbesuch erm├Âglicht werde.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Neues "Sisters Festival" mit CocoRosie in der Wiener Arena | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat