© APA/AFP/TIZIANA FABI

Kultur

Nackter Po: Disney+ zensiert 80er-Jahre-Film "Splash" mit Daryl Hannah

Was in den 80ern durchging, geht heute nicht mehr: (Miese) Computergrafik verdeckt nackte Haut.

04/14/2020, 08:20 AM

Bald 40 Jahre alt ist der Film "Splash - Eine Jungfrau am Haken" (der Titel ist noch schlechter gealtert). Aber was Disney 1984 durchwinkte, zensiert der Streamingdienst Disney+ im Jahr 2020: Die nackte Kehrseite von Daryl Hannah nÀmlich, wie Variety berichtet. Wo Hannah dereinst unbedeckt von Tom Hanks weg ins Meer lief, kommt nun eine durchaus miserable Computergrafik zum Einsatz.

Wir wĂŒrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Nackter Po: Disney+ zensiert 80er-Jahre-Film "Splash" mit Daryl Hannah | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat