Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer

© Kurier/Juerg Christandl

Kultur
02/01/2021

Museen, Ausstellungshäuser und Bibliotheken öffnen ab 8. Februar

Es gibt keine Eintrittstests, aber man hat FFP2-Masken zu tragen. Und Beschränkung auf einen Besucher pro 20 Quadratmeter

von Thomas Trenkler

Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer freut sich über die Entscheidung der Bundesregierung: „Dass die Museen, Ausstellungshäuser, Bibliotheken und Archive bei den ersten Öffnungsschritten dabei sind, ist ein enorm wichtiges Zeichen für die gesamte Kunst- und Kulturbranche.“

Denn: „Kultur-Einrichtungen sind Orte der Inspiration, der Reflexion und der intellektuellen Auseinandersetzung. Den Menschen fehlen diese Aspekte des Lebens. Ich halte es daher für zentral, dass auch diese Bereiche berücksichtigt werden, wenn wir darüber nachdenken, was unter welchen vorsichtigen Bedingungen wieder möglich gemacht werden kann“, so Mayer weiter. „Ich kann nur alle Menschen, die in Österreich leben, dazu einladen, jene kulturellen Angebote, die jetzt wieder möglich sind, wahrzunehmen – natürlich unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.