US-ENTERTAINMENT-CELEBRITY-BIEBER

© APA/AFP/LISA O'CONNOR / LISA O'CONNOR

Kultur
08/11/2021

MTV Video Music Awards: Justin Bieber führt mit sieben Nominierungen

Trophäen-Show soll am 12. September in New York vor Zuschauern stattfinden.

Pop-Star Justin Bieber (27) ist mit sieben Nominierungen bei den MTV Video Music Awards in Führung. Sängerin Megan Thee Stallion folgt dicht dahinter mit sechs Gewinnchancen. Mehrere Künstler, darunter Billie Eilish, BTS, Doja Cat, Drake, Lil Nas X und Olivia Rodrigo, sind jeweils fünfmal nominiert.

Die Anwartschaften für die Preise des US-Musiksenders MTV, die im September vergeben werden, wurden am Mittwoch (Ortszeit) bekanntgegeben. Um den Spitzenpreis "Video des Jahres" treten Cardi B featuring Megan Thee Stallion, DJ Khaled featuring Drake, Doja Cat featuring SZA, Ed Sheeran, Lil Nas X und The Weeknd an.

Die Trophäen-Show am 12. September soll im New Yorker Barclays Center vor Zuschauern stattfinden. Die VMA-Preise werden seit 1984 verliehen. Fans können online für ihre Favoriten stimmen. Als Trophäe gibt es einen "Moonman" - einen kleinen Astronauten auf dem Mond, der eine MTV-Fahne in der Hand hält.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

MTV Video Music Awards: Justin Bieber führt mit sieben Nominierungen | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat