SWEDEN-MUSIC-ABBA

© APA/AFP/JONATHAN NACKSTRAND / JONATHAN NACKSTRAND

Kultur
12/03/2021

Mit Abba-Weihnachtslied Gutes tun

Der Song "Little Things" ist zwar musikalisch keine schöne Bescherung, aber ein Kauf der Single zahlt sich trotzdem aus: Die Einnahmen gehen an Unicef.

Das neue Abba-Weihnachtslied "Little Things" ist von nun an als Single auf CD erhältlich. Passend dazu veröffentlichte die schwedische Kultband am Freitag ein Musikvideo zu dem Song. Darin diskutiert eine Schulklasse angeregt über die Technik, die der 2022 in London geplanten Show "Abba Voyage" zugrunde liegt, die sogenannte Motion-Capture-Technik.

Damit wurden die Bewegungen der Band-Mitglieder erfasst und in digitale Nachbildungen umgesetzt, die in London auf der Bühne zu sehen sein werden. Die Kids verwandeln ihr Klassenzimmer kurzerhand in ein Produktionsbüro, um all das nachzustellen und selbst Musik zu machen. Daraus entsteht letztlich eine weihnachtlich geprägte Abba-Show.

"Little Things" ist Abbas allererstes Weihnachtslied - ein solches ist schon lange ein großer Wunsch der Fangemeinde gewesen. Wie die Plattenfirma Universal Music mitteilte, gehen alle Einnahmen aus dem CD-Verkauf an den Kinderschutz-Fonds des UN-Kinderhilfswerks Unicef. Das Lied ist Teil des neuen Abba-Albums "Voyage", das Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad Anfang November veröffentlicht hatten. Es ist das erste Studioalbum der Band seit knapp 40 Jahren gewesen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.