© ORF

Kultur Medien
01/12/2021

"Starmania"-Revival geht mit Arabella Kiesbauer an den Start

"Starmania 21" beginnt am 26. Februar als wöchentliche Freitagabendshow auf ORF 1.

Mit Nostalgiefaktor startet die Neuauflage der ORF-Gesangscastingshow „Starmania“ am 26. Februar: Die bereits ausgiebig Format-erprobte Moderatorin Arabella Kiesbauer wird auch diesmal durch den Wettbewerb führen. Das gab der ORF am Dienstag per Aussendung bekannt. Kiesbauer war bereits über vier Staffeln von 2002 bis 2009 hinweg als „Starmania“-Host engagiert. Das Comeback der Erfolgsshow wird zehn Ausgaben umfassen und immer am Freitagabend (20.15 Uhr, ORF 1) steigen.

"Stolz darauf"

„Starmania“ habe „in der österreichischen Musiklandschaft sehr viel bewegt und war Sprungbrett für so manche Karriere. Ich bin stolz darauf, Teil dieser ebenso nachhaltigen wie wertschätzenden Erfolgsgeschichte zu sein - und habe mich sehr darüber gefreut, als im November die Anfrage kam, ob ich 'Starmania 21' moderieren möchte“, so Kiesbauer.

16 Kandidaten

Auf der großen TV-Bühne rittern laut Senderangaben in den ersten vier Ausgaben je 16 Kandidaten um jeweils acht Finalrunden-Tickets. Die finalen sechs Folgen werden demnach ab 26. März insgesamt 32 Kandidaten in Angriff nehmen. Die Auswahl der Talente erfolgte bereits in einem mehrstufigen Casting ab Herbst 2020, an dem sich rund 1.700 Aspiranten beteiligten, heißt es in der Aussendung. Momentan findet unter strengen Covid-19-Sicherheitsvorkehrungen das Live-Casting in Wien mit 200 Kandidaten statt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.