© REUTERS/Mario Anzuoni

Kultur Medien

Sky sichert sich die Rechte für Hillary-Clinton-Doku

Die Doku zeigt die Ex-Außenministerin und Präsidentschaftskandidatin der US-Demokraten in vier Episoden.

02/20/2020, 09:54 AM

Pay-TV-Anbieter Sky hat sich die deutschen Rechte an der amerikanischen DokuserieHillary“ über die frühere First Lady und gescheiterte Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton gesichert. Die Politikerin präsentiere „in vier aufschlussreichen Episoden nicht nur bisher unveröffentlichte Ausschnitte aus ihrem Wahlkampf 2016, sondern gewährt auch private Einblicke in ihr Leben mit Bill Clinton“, berichtet Sky.

Ausstrahlung am Weltfrauentag

Filmemacherin Nanette Burstein lässt in der Produktion des US-Senders Hulu neben der 72 Jahre alten Clinton selbst auch Ehemann Bill Clinton, Tochter Chelsea sowie Freunde und Journalisten zu Wort kommen. Zwei Tage nach Premiere in den USA ist die Doku am 8. März - dem Weltfrauentag - um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD zu sehen. Danach sind die vier jeweils einstündigen Episoden auf Abruf bei Sky Q und Sky Ticket verfügbar. Hillary Clinton wird auf der Berlinale für das Projekt die Werbetrommel rühren, dort ist die Europapremiere der Serie geplant.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Sky sichert sich die Rechte für Hillary-Clinton-Doku | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat