Let's Dance 2016 in Cologne

© EPA / ROLF VENNENBERND

Kultur Medien

RTL arbeitet an Kinder-Version von "Let's Dance"

Promi-Kids zwischen acht und elf Jahren sollen tanzen

01/31/2021, 04:26 PM

Die RTL-Tanzshow "Let's Dance" soll einen Ableger fĂŒr Kinder bekommen. Wie die Bild am Sonntag berichtet, geht es "um eine Mini-Staffel (...) mit fĂŒnf oder sechs Promi-Kindern zwischen acht und elf Jahren". Ein Sprecher bestĂ€tigte, dass man beim Sender an einer Kids-Version der Show arbeite - ohne jedoch Details zu nennen.

Die 14. Staffel der "Let's Dance"-Hauptshow ist ab 26. Februar wöchentlich bei RTL zu sehen. Diesmal mit dabei sind unter anderem der frĂŒhere "Tagesschau-Sprecher" Jan Hofer sowie die Soziologin und Journalistin Auma Obama, Halbschwester des ehemaligen US-PrĂ€sidenten Barack Obama.

Wir wĂŒrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

RTL arbeitet an Kinder-Version von "Let's Dance" | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat