Klubobmann August Wöginger hat künftig ein eigenes kleines Medium zur Verfügung.

© APA - Austria Presse Agentur

Kultur Medien
02/19/2021

Renaissance der Parteimedien: Der ÖVP-Klub startet einen Blog

"Zur Sache" wird vom eheamligen "Furche"-Chefredakteur Claus Reitan mit Inhalten bestückt.

Die Landschaft der parteipolitischen Blogs ist um ein Projekt reicher: Wohl auch als Gegengewicht zu "kontrast.at" des roten Parlamentsklubs startet der ÖVP-Klub kommenden Mittwoch den Politik-Blog "Zur Sache". Unter der Leitung des ehemaligen Journalisten Claus Reitan versprechen die Türkisen "sachliche und verlässliche Information aus erster Hand", wie es in einer Aussendung hieß.

Es sei "bedauernswert", dass viele Medienprojekte wie der "Kontrast"-Blog des SPÖ-Klubs oder "Zack Zack" des früheren Abgeordneten Peter Pilz "kurze und schnelle Schlagzeilen forcieren und gleichzeitig auf die journalistischen Tugenden der Sachlichkeit vergessen", verspricht Reitan für www.zur-sache.at "gänzlich andere Wege". Reitan war früher unter anderem Chefredakteur der "Tiroler Tageszeitung", der Tageszeitung "Österreich" und der Wochenzeitung "Die Furche".

 

 

 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare