© APA/AFP/VINCENZO PINTO

Kultur Medien
08/10/2021

Paolo Sorrentino verhandelt mit Netflix über neuen Film

Pläne für Biopic über legendäre Hollywood-Managerin Sue Mengers mit Jennifer Lawrence in der Hauptrolle.

Der italienische Regisseur und Oscarpreisträger Paolo Sorrentino ("La Grande Bellezza - Die große Schönheit") verhandelt mit Apple und Netflix über die Verfilmung eines Biopics über die legendäre Hollywood-Managerin Sue Mengers. Die Hauptrolle soll die Schauspielerin Jennifer Lawrence übernehmen, berichtete die römische Tageszeitung "Il Messaggero" (Dienstagsausgabe).

Produziert wird der Film von Excellent Cadaver, der Produktionsfirma Lawrences und ihrer Produktionspartnerin Justine Polsky. Am Höhepunkt ihrer Karriere vertrat die mächtige, 2011 verstorbene Managerin Mengers Stars wie Candice Bergen, Faye Dunaway, Gene Hackman, Ali MacGraw, Steve McQueen, Ryan O'Neal und Barbra Streisand.

Mit seinem neuen Film "É stata la mano di Dio" (Es war die Hand Gottes) kämpft Sorrentino um den Goldenen Löwen beim Filmfestival von Venedig (1.-11. September). Die Hauptrolle im Film übernimmt der neapolitanische Schauspieler Toni Servillo, der bereits für mehrere Filme Sorrentinos vor der Kamera stand. Der Film erzählt die wahre Geschichte des tragischen Todes von Sorrentinos Eltern, während Diego Maradona als Star des erfolgreichen städtischen Fußballklubs Neapel abgöttisch verehrt wurde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.