Norbert Steger.

© APA/GEORG HOCHMUTH

Kultur Medien
05/23/2019

ORF: Blauer Stiftungsratsvorsitzender Steger fällt aus

Muss sich laut eigenen Angaben einer Operation unterziehen. Das habe nichts mit dem Strache-Rücktritt zu tun.

Der Stiftungsrat des ORF verliert seinen Vorsitzenden - vorübergehend und aus gesundheitlichen Gründen, wie Norbert Steger, von den Freiheitlichen entsandt, betont. Mit der Krise der FPÖ, deren Obmann Heinz Christian Strache wegen des Ibiza-Skandalvideos zurücktreten habe müssen, habe das nichts zu tun, so Steger. Er müsse sich einer Operation unterziehen, sagte er den Salzburger Nachrichten.

Steger rechne damit, „einige Wochen oder Monate“ auszufallen, zitiert ihn die Zeitung online. Den Vorsitz übernimmt sein Stellvertreter Franz Medwenitsch, Mitglied des bürgerlichen Freundeskreises. Die nächste Sitzung des obersten ORF-Aufsichtsgremiums findet am 6. Juni statt.