"Fleabag" is back: Staffel 2 ist ab sofort bei Amazon Prime Video zu sehen.

© 2019 Amazon.com Inc., or its affiliates

Kultur | Medien
05/17/2019

Neu zum Streamen: "Fleabag", "The Rain" und "Good Sam"

Es gibt wieder Film- und Serien-Nachschub bei Netflix, Amazon Prime Video und Sky.

Bevor in der Nacht auf Montag die allerallerletzte Folge von "Game of Thrones" über die Bildschirme läuft, ist die Spannung natürlich groß. Ablenken kann man sich am Wochenende mit anderen Filmen und Serien, neu zum Streamen verügbar sind etwa die zweiten Staffeln von "Fleabag" und "The Rain".

Fleabag

Die chaotische wie liebenswürdige Fleabag (geschrieben und gespielt von Phoebe Waller-Bridge) ist wieder zurück. Und als hätte sie mit dem Stiefmonster (Olivia Colman) und dem übergriffigen Schwager (Brett Gelman) nicht schon genug Probleme, verliebt sich die Protagonistin auch noch - und zwar ausgerechnet in einen Priester (Andrew Scott). Die sechs Folgen der neuen zweiten Staffel sind ab heute (Freitag) bei Amazon Prime Video zu sehen.

>> "Fleabag", Staffel 2, bei Amazon Prime Video

The Rain

Auch die düstere Serie aus Dänemark geht in die zweite Runde: Durch Regen wird ein tödlicher Virus übertragen. Die Geschwister Simone und Rasmus verstecken sich jahrelang in einem Bunker, bis sie beschließen, sich die postapokalyptische Welt genauer anzusehen. In Staffel 2, die heute bei Netflix startet, steht vor allem Rasmus im Fokus: Er ist der einzige Mensch, der immun gegen den Virus zu sein scheint, verliert aber zunehmend die Kontrolle über seinen Körper.

>> "The Rain", Staffel 2, bei Netflix

Good Sam

Nicht halb so düster ist dieser Feel-Good-Movie: Protagonistin Kate lebt in New York, ist Reporterin und ständig auf der Jagd nach Geschichten, bei denen sie sich auch mal in Gefahr begibt. Ihr Chef sieht das gar nicht gerne und schickt sie zu einem neuen Auftrag: Kate soll eine Dame interviewen, die eine Tasche voll Geld vor ihrem Haus entdeckt hat. Das klingt zunächst wenig verlockend. Aber dann finden immer mehr Menschen in New York solche Taschen vor ihren Haustüren, die von einem gewissen "Good Sam" stammen.

>> "Good Sam" bei Netflix

See You Yesterday

Oscar-Preisträger Spike Lee ("BlacKkKlansman") ist einer der Produzenten dieses Sci-Fi-Films: "See You Yesterday" dreht sich um zwei Teenager aus Brooklyn, CJ und Sebastian, die alles daran setzen, ans College zu kommen. Um sich einen Platz zu sichern, entwickeln sie gemeinsam eine Zeitmaschine. Als CJs Bruder von einem Polizisten erschossen wird, will sie die Erfindung testen und reist in die Vergangenheit, um die Tragödie zu verhindern.

>> "See You Yesterday" bei Netflix

Chernobyl

Bereits seit Anfang der Woche kann man bei Sky die erste Folge der Mini-Serie "Chernobyl" sehen: In insgesamt fünf Episoden wird die Geschichte des Super-GAUs von 1986 im sowjetischen Kernkraftwerk erzählt. Mit dabei sind unter anderem Stellan Skarsgard und Emily Watson, die versuchen, die Geschehnisse zu rekonstruieren und die Katastrophe einzudämmen. Nicht so einfach, denn die Verantwortlichen setzen alles daran, das wahre Ausmaß zu vertuschen. Nichts für schwache Nerven und besser nicht beim Abendessen anschauen!

>> "Chernobyl", Mini-Serie, bei Sky