Christian Rainer (Profil), Martina Salomon (KURIER) und Klaus Herrmann (Krone) stellen am Samstag im "Club 3" die Fragen.

© Peter Tomschi/Krone

Kultur Medien
09/03/2021

KURIER, Krone und Profil starten gemeinsamen Polit-Talk "Club 3"

Das neue TV-Format ist ab Samstag auf schauTV und krone.TV zu sehen.

Am morgigen Samstag fällt der Startschuss für ein neues wöchentliches Polit-Format: KURIER, Krone und Profil lancieren gemeinsam den „Club 3“ – und leben damit die vielfach geforderte Zusammenarbeit zwischen Medienhäusern vor. Zu sehen ist der Talk immer samstags im Hauptabend (20.15 Uhr) bei schauTV und krone.TV, die Wiederholung wird sonntags am Vormittag gezeigt (10.50 Uhr).

Einmal wöchentlich laden Journalistinnen und Journalisten der drei Medienhäuser einen hochrangigen Gast aus Politik oder Medien zum Interview in den Wiener Rathauskeller. Zum Auftakt wird sich der designierte ORF-Generaldirektor Roland Weißmann den Fragen von KURIER-Chefredakteurin Martina Salomon, Krone-Chefredakteur Klaus Herrmann und Profil-Chefredakteur Christian Rainer stellen. Die Moderation übernimmt Katia Wagner.

Gemeinsame Analyse

Eine Besonderheit am Konzept von „Club 3“: Direkt nach den etwa 50-minütigen Gesprächen begeben sich die drei Interviewer an die Bar zur gemeinsamen Analyse. Auch der Entscheidungsfindungsprozess zur Wahl der Gäste soll in die Sendung einfließen.

Von KURIER-Seite werden neben Chefredakteurin Martina Salomon auch Innenpolitik-Journalistin Daniela Kittner und der stellvertretende Chefredakteur Richard Grasl abwechselnd an dem wöchentlichen Polit-Talk teilnehmen. Salomon: „Das ist ein neues, innovatives Format, dem wir gemeinsam eine gewaltige Reichweite verleihen. Mit dem neuen ‚Club 3‘ arbeiten KURIER, Krone und Profil zum ersten Mal in einem redaktionellen Projekt zusammen.“

Weitere Projekte folgen

Produziert wird „Club 3“ in Zusammenarbeit mit der Firma Diego5. Weitere gemeinsame Projekte von KURIER und Krone werden folgen. „In der Branche wird immer über die stärkere Zusammenarbeit geredet, Krone und KURIER machen das nun mit ihren gemeinsamen TV-Aktivitäten vor“, so Richard Grasl, der die Arbeitsgruppe leitet und die neue Sendung initiiert hat. Die Federführung des Projekts liegt bei krone.TV-Leiter Max Mahdalik.

Erster Gast: Der designierte ORF-Generaldirektor Roland Weißmann

4. 9. um 20.15 Uhr und  
5. 9. um 10.50 Uhr 

schauTV, KURIER.at 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.