Schutzkleidung ist schon längst Mangelware

© APA - Austria Presse Agentur

Kultur Medien
03/19/2020

Falsches Fernseh-Spital spendet echte Schutzkleidung

Nach Ende der Serie "The Resident" werden Utensilien an Spital in Atlanta übergeben.

von Georg Leyrer

Eine ungewöhnlcihe Spende gibt es für ein Spital in Atlanta: Es erhält Schutzkleidung, die bisher als Utensilien für eine TV-Serie verwendet wurde. Die Serie "The Resident" wurde kürzlich eingestellt, nun spendete die Crew die verfügbaren Hilfsmittel, darunter dringend benötigte Schutzmasken, berichtet Deadline.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.