© APA/AFP/LEE CELANO

Kultur Medien

"Es passiert": Jennifer Aniston bestätigt "Friends"-Reunion

Via Instagram-Post gab die Schauspielerin bekannt, was zuletzt bereits als Gerücht kursierte.

von Georg Leyrer

02/22/2020, 12:41 PM

"Es passiert" - wirklich, möchte man ergänzen: Via Instagram gab Jennifer Aniston und Matthew Perry nun bekannt, worauf die Fans zuletzt schon hoffen durften. Es gibt eine Reunion von "Friends". Die Kultserie aus den 90ern kehrt für ein einmaliges Special zurück, wurde nun auch laut US-Medienberichten bestätigt.

Die immens erfolgreiche Serie "Friends", die bis heute im Streamingfernsehen viele Zuseher anlockt, war einer der wenigen Hit-Stoffe, die noch nicht ein Sequel oder ähnliches bekommen hatten. Der Post von Perry:

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

"Es passiert": Jennifer Aniston bestätigt "Friends"-Reunion | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat