© sky

Kultur Medien
04/22/2021

"Die Ibiza Affäre" mit Nicholas Ofczarek und Andreas Lust

Vierteilige Sky-Serie mit Andreas Lust als H. C. Strache und Nicholas Ofczarek als Privatdetektiv Julian H.

Die Dreharbeiten zur vierteiligen Serie „Die Ibiza Affäre“, der Verfilmung des spektakulären Politskandals, laufen unter der Regie von Christopher Schier noch kurze Zeit in Wien. Der Dreh auf Ibiza ist bereits abgeschlossen.

Für die Besetzung konnte ein hochkarätiges Darsteller-Ensemble verpflichtet werden: Nicholas Ofczarek spielt den Privatdetektiv Julian H., der gemeinsam mit einem Wiener Anwalt, verkörpert von David A. Hamade, als Drahtzieher hinter dem heimlich aufgezeichneten Video gilt. 

Die Rolle des ehemaligen österreichischen Vizekanzlers Heinz-Christian Strache wird von Andreas Lust übernommen, die des ehemaligen Klubobmanns Johann Gudenus von Julian Looman. Stefan Murr und Patrick Güldenberg spielen die beiden SZ-Journalisten, die das Video als Erste veröffentlicht haben.

Marcus Ammon von Sky über die Produktion: „Ein realer Politskandal, der mit einem Paukenschlag endet. Ein Krimi, den sich ein Drehbuchautor nicht besser ausdenken könnte. Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit W&B Television die unglaubliche Entstehungsgeschichte dieses inzwischen weltweit bekannten Videos zu erzählen. ‚Die Ibiza Affäre‘ ist ein herausragend geschriebener, packender Politthriller, für den wir einen fantastischen Regisseur und eine glänzende Besetzung gewinnen konnten.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.