Kultur
22.10.2018

Matt LeBlanc hört bei "Top Gear" auf

Die aufwändigen Drehs in aller Welt ließen ihm zu wenig Zeit mit Familie und Freunden.

Der ehemalige "Friends"-Star Matt LeBlanc verlässt die Kultmotorserie "Top Gear". Er werde nach der kommenden Staffel aufhören, ließ LeBlanc überraschend wissen. Die aufwändigen Drehs in aller Welt ließen ihm zu wenig Zeit mit Familie und Freunden, sagte er.

An seiner Stelle werden künftig Ex-Cricket-Spieler Andrew Flintoff und Moderatorin Paddy McGuinness zu sehen sein.