Kultur
21.05.2018

Madonna-Produzent Reggie Lucas gestorben

Der Gitarrist und Produzent Reggie Lucas, der unter anderem mit Miles Davis spielte und mit Madonna arbeitete, ist tot.

Der Gitarrist und Produzent Reggie Lucas, der unter anderem mit Miles Davis spielte und mit Madonna arbeitete, ist tot. Lucas sei bereits am Samstag im Alter von 65 Jahren in einem Krankenhaus in New York an Herzversagen gestorben, berichtete die "New York Times" am Montag unter Berufung auf seine Tochter. Die für die Verleihung der Grammys zuständige Recording Academy bestätigte Lucas' Tod.

"Borderline" - aus dem Debütalbum von Madonna (produziert von Reggie Lucas)

Bereits als Teenager spielte der 1953 im New Yorker Stadtviertel Queens geborene Musiker Gitarre in der Band von Jazz-Legende Miles Davis. Anfang der 80er Jahre produzierte er das vielfach preisgekrönte Debut-Album von Madonna. Außerdem arbeitete der Grammy-Gewinner als Solo-Musiker und mit vielen anderen Künstlern und Bands zusammen. Lucas war verheiratet und hatte eine Tochter und einen Sohn.