Im Kleinbus zur Revolution: „Les Grandes Ondes“

© /Thimfilm

Schweizer mitten in der portugiesischen Revolution
07/16/2015

Schweizer mitten in der portugiesischen Revolution

Schweizer Radioreporter werden nach Portugal geschickt, wo sie den Ausbruch der Nelkenrevolution miterleben.

1974 führte die " Nelkenrevolution" in Portugal zum Ende der Diktatur. In "Les Grandes Ondes" schickt der Schweizer Regisseur Lionel Baier zwei Radioreporter dorthin, wo sie den Ausbruch der Revolution miterleben.

Im Auftrag von "ganz oben" sollen sie einen "positiven Bericht" über die helvetische Entwicklungshilfe machen, um damit vom heimischen Streit um ein Atomkraftwerk und von der Rolle der Schweizer Banken im Zweiten Weltkrieg abzulenken. Der Film ergötzt sich an Dingen, die in den 1970er-Jahren technisch NICHT möglich waren – und an der Skurrilität von Schweizern.(flo)

KURIER-Wertung:

INFO: "Longwave - Les Grandes Ondes". Polit-Komödie. CH/F/POR 2013. 85 Min. Von Lionel Baier. Mit: V. Donzelli, M. Vuillermoz

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.