© KURIER/Jeff Mangione

Zentralfriedhof
01/20/2015

Letzte Ruhestätte von Udo Jürgens steht fest

Jürgens bekommt Platz 85 in der Gruppe 33G - Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Seit Montag steht fest, wo genau am Wiener Zentralfriedhof Udo Jürgens seine letzte Ruhe finden wird. Der Komponist und Musiker bekommt sein Ehrengrab der Stadt Wien in der Gruppe 33G, wie Orf.at unter Verweis auf einen "Wien Heute"-Beitrag vom Montagabend berichtete. Das Grab auf Platz 85 hat sich die Familie nach längerem Überlegen ausgesucht.

Jürgens hat dort prominente Nachbarn, etwa Fritz Muliar oder den Maler Markus Prachensky. Die Urne von Udo Jürgens soll im engsten Familienkreis beigesetzt werden.

Vor der Beisetzung der Urne können sich Fans am Donnerstag und am Freitag im Wiener Rathaus von ihrem Idol verabschieden. Dort wird eine Gedenkstätte samt Kondolenzbuch eingerichtet. "Im Rathaus wird auch der einzige Ort sein, wo auch die Urne des Verstorbenen aufgebahrt ist", sagte Peter Holeczek von der Bestattung Wien im Beitrag von "Wien Heute". Bei den Trauerfeiern in Zürich und Berlin sind nur Kondolenzbücher aufgelegen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.