Kultur
09/10/2019

KURIERTAG 2019: Das Medienhaus lädt zum Austausch mit den Lesern

Für die Leser soll es nicht nur die Möglichkeit zum Zuhören geben, sondern auch aktiv am Geschehen teilzunehmen

Am kommenden Donnerstag ist es wieder soweit: Bereits zum 8. Mal lädt der KURIER am Donnerstag, 12. September, zum Kuriertag.

Von Lifestyle über Politik bis zu Sport und Unterhaltung warten vielfältige Themen auf die Besucher. Darüber hinaus gibt es bei zahlreichen Führungen die Möglichkeit, den frisch renovierten Newsroom des KURIER zu besuchen und direkt mit den Redakteurinnen und Redakteuren ins Gespräch zu kommen.

Leser-Anliegen im Mittelpunkt

„Mir ist es ein Herzensanliegen, mit den Lesern in Kontakt zu treten“, sagt KURIER-Chefredakteurin Martina Salomon. „Der KURIER-Tag ist eine super Gelegenheit, uns als modernes Medienhaus zu präsentieren, aber auch zu hören, was die Leser von uns wollen.“

Der Tag wird um 10.00 Uhr traditionell von KURIER-Geschäftsführer Thomas Kralinger und Chefredakteurin Martina Salomon sowie der Morgenkonferenz der Redaktion eröffnet. Es folgt ein buntes Programm inklusive einer Elefantenrunde mit den Spitzenkandidaten der Parteien, einer Zeichenstunde mit KURIER-Karikaturist Michael Pammesberger, einer Runde der Chefredakteure, einer Tanzstunde und vielem mehr.

Zum detaillierten Programm geht es hier.

Für die Leser soll es nicht nur die Möglichkeit zum Zuhören geben, sondern auch aktiv am Geschehen teilzunehmen. Denn: „Das Prinzip des KURIERTAGES ist, dass die Leser immer auch eingeladen sind, mitzureden“, sagt Salomon.