© FOTO: E.MORENO ESQUIBEL /E. Moreno Esquibel

Bilbao
04/26/2014

José Carreras kehrt auf die Opernbühne zurück

Samstagabend ist er in der Uraufführung von Christian Kolonovits' "El Juez" zu sehen.

Der spanische Startenor José Carreras kehrt nach acht Jahren auf die Opernbühne zurück. Der 67-Jährige singt am Samstagabend im nordspanischen Bilbao bei der Uraufführung der Oper "El Juez" (Der Richter) des österreichischen Komponisten Christian Kolonovits die Titelrolle. In Österreich ist das Werk ab 9. August im Anschluss an die Tiroler Festspiele im Festspielhaus Erl zu sehen.

In "El Juez" geht es um das spanische Drama der "gestohlenen Kinder", die den Eltern während der Franco-Diktatur entrissen wurden. Carreras ist einer der bekanntesten Tenöre der Welt. 1987 erkrankte er an Leukämie, konnte die Krankheit aber besiegen. Mit seiner Carreras-Stiftung sammelt er seitdem Geld für den Kampf gegen Leukämie. Weltbekannt wurde er durch einen Auftritt bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 in Rom mit Luciano Pavarotti und Plácido Domingo als "Die drei Tenöre".

Info: "El Juez" (Der Richter) von Christian Kolonovits in Bilbao; Premiere im Festpielhaus Erl am 9. August, weitere Termine am 12. und 15. August, 19 Uhr. Musikalische Leitung: David Giménez, Regie: Emilio Sagi.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.