© Reuter, Montage

Lawrence und Pratt
02/07/2015

Das Blockbuster-Team der Zukunft?

Jennifer Lawrence und Chris Pratt sind für Sci-Fi-Romanze im Gespräch.

Unabhängig voneinander sorgten die beiden für die größten Erfolge des Kinojahres 2014: Chris Pratt (35) wurde mit den "Guardians of the Galaxy" zum Shootingstar des Jahres und Jennifer Lawrence (24) konnte mit dem dritten Teil der "Tribute von Panem" erneut einen echten Blockbuster verbuchen. Nun könnten die beiden Kassenschlager erstmals gemeinsame Sache machen. Die beiden Hollywoodstars sind für die Hauptrollen in der Science-Fiction-Romanze "Passengers" im Gepräch. Wie die Filmblätter "Variety" und "Hollywood Reporter" am Freitag berichteten, nahm das Sony-Studio die beiden Darsteller in die engere Wahl.

Die Story nach dem Skript von Jon Spaihts ("Prometheus - Dunkle Zeichen") spielt an Bord eines Raumschiffs, das gefrorene Menschen zu einer Weltraumkolonie transportiert. Nach einer Panne wachen ein Mann und eine Frau aus dem Gefrierzustand auf.

Das Projekt zirkuliert schon länger durch Hollywood. Zeitweise waren Keanu Reeves und Reese Witherspoon für die Hauptrollen im Gespräch. Der norwegische Regisseur Morten Tyldum soll den Film inszenieren. Sein Historiendrama "The Imitation Game", Tyldums erster englischsprachiger Spielfilm, ist für acht Oscars nominiert, darunter als bester Film und für Regie.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.