Kultur
14.01.2019

Intendant der Wiener Symphoniker wechselt nach Paris

Johannes Neubert wird Geschäftsführer des Orchestre National de France.

Der langjährige Leiter der Wiener Symphoniker, Johannes Neubert, geht nach Paris: Er wird Geschäftsführer des Orchestre National de Paris, teilte der Klangkörper auf Facebook mit. Neubert verlässt Ende 2019 nach neun Jahren die Symphoniker, die Suche nach seinem Nachfolger läuft. Seinen Pariser Job soll er bereits am 1. September antreten.