Kultur
09.11.2018

Gitarrenheld Mark Tremonti gastiert in Wien

Der US-amerikanische Gitarrist präsentiert mit seiner Band am Dienstag in der SIMM City sein viertes Soloalbum.

Wenn man sich den musikalischen Output der letzten Jahre ansieht, dann stellt man sich bei dem US-amerikanischen Musiker Mark Tremonti vor allem eine Frage: „Wann schläft er eigentlich?“

Der 44-Jährige veröffentlichte in diesem Jahr sein mittlerweile viertes Solo-Album „A Dying Machine“. Dem aber nicht genug, ist Tremonti auch mit seinem Hauptprojekt „ Alter Bridge“ fleißig. Am Nachfolger zum 2016 erschienen Album „The Last Hero“ wird bereits gearbeitet. Aus offiziellen Kreisen heißt es, dass im April kommenden Jahres mit den Aufnahmen zum neuen Alter Bridge Album begonnen werden soll.

Zuvor bereist Mark Tremonti gemeinsam mit seinen Bandkollegen des Soloprojekts „Tremonti“ noch die europäischen Konzerthallen. Dieser Weg führt ihn am kommenden Dienstag auch in die SIMM City nach Wien. Gemeinsam mit The Raven Age und Disconnected geigt der Gitarrenvirtuose dort ab 19 Uhr auf.