Frankreich im Winterkleid

Der französische Fotograf Yvon Buchmann zeigt seine Winterlandschafts-Impressionen.

Passend zu den kalten Temperaturen stellen wir die Bilderserie Hiver  (Winter), des Fotografen Yvon Buchmann, vor. Zu sehen sind wunderschöne Winterlandschafts-Impressionen. Sie vermitteln teilweise einen mehr entrischen als romantischen Eindruck. Nach ein paar Jahren der analogen Fotografie enstand eine längere Pause. Er kam jedoch wieder auf das Medium zurück - mit einer Digitalkamera und Photoshop. Für Yvon Buchman ist dies die neue Dunkelkammer - weit weniger teuer und zugänglich für die meisten Fotografen. In den Fotografien ist der tiefe Einfluss seiner Vorbilder zu sehen: Doisneau, Ronis, Boubat, Kertescz, Brassaï und natürlich Cartier-Bresson. "Die ruhige und sanfte Atmosphäre welche man in ihren Bildern fühlen kann, hat immer meine Arbeiten berührt und beeinflusst.“ so Yvon, und weiter "Meiner Meinung nach, muss ein gutes Bild ausgeglichen, einfach, perfekt gerahmt und in der Lage sein jedes menschliche Gefühl vermitteln zu können."

Die Bilder von Yvon

(Kurier / thel) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?