Exhibition on Bud Spencer in Naples

© EPA / CIRO FUSCO

Kultur
06/24/2021

Filmstar Bud Spencer bekommt Ausstellung in Berlin

Gezeigt werden zum Beispiel Drehbücher, Kostüme, Videos, Figuren und Auszeichnungen.

Dem Schauspieler Bud Spencer (1929-16) ist eine neue Ausstellung in Berlin gewidmet. Die Schau über den italienischen Filmstar soll am Sonntag eröffnen. Gezeigt werden zum Beispiel Drehbücher, Kostüme, Videos, Figuren und Auszeichnungen. Bud Spencer - bürgerlich Carlo Pedersoli - spielte in Filmen wie "Vier Fäuste für ein Halleluja" und "Sie nannten ihn Plattfuß" den Haudrauf. Oft trat er im Doppelpack mit Terence Hill auf.

Ein Großteil der Ausstellungsstücke stamme aus dem Besitz von Spencers Familie, sagte Museumsleiter Matteo Mancini. Die Ausstellung ist von einer früheren Schau in Neapel inspiriert.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare