© EPA/STEVE C. MITCHELL

Kultur
07/28/2021

Ex-Drummer von Slipknot, Joey Jordison, 46-jährig gestorben

Er war Mitbegründer der Metal-Band.

von Georg Leyrer

Joey Jordison, der ehemalige Drummer von Slipknot und Mitbegründer der Band, ist 46-jährig gestorben. Er soll im Schlaf gestorben sein, die Todesursache ist laut US-Medienberichten unklar.

Jordison war 20 Jahre alt, als 1995 die Band von ihm, Shawn Crahan und Paul Gray gegründet wurde. Die Metal-Band ist nicht zuletzt durch ihre gruseligen Masken bekannt geworden. Jordison wuchs in Iowa auf und begann mit acht Jahren zu trommeln. Er komponierte einige der bekanntesten Songs der Band mit, u. a. "Gematria" und "My Plague".

Die drei Gründungsmitglieder blieben bis in die 2010er Jahre in der Band - dann wurde Jordison, der mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, per Email gefeuert, wie er selbst sagte. Er musste zeitweise auf die Bühne getragen werden, sagte er einmal, da er seine Beine nicht mehr bewegen konnte: Er litt an einer seltenen Rückenmarksentzündung.

2006 gewann die Band für ihr drittes Album zusammen mit dem legendären Produzenten Rick Rubin ihren ersten Grammy. Jordison selbst sagte später, sein stolzester Moment sei die Wahl zum besten Schlagzeuger der vergangenen 25 Jahre durch die Leser des Schlagzeugmagazins „Rhythm“ im Jahr 2010 gewesen.

Der Schlagzeuger gründete verschiedene kleinere Bands wie die Murderdolls, Scar the Martyr, Vimic und Sinsaenum. Zudem hatte er Auftritte mit den Metal-Größen Metallica, Korn und Rob Zombie.
Metallica veröffentlichten nach der Nachricht von seinem Tod ein Foto Jordisons bei Facebook mit der Bildunterschrift „R.I.P. Bruder“. Andere Metal-Musiker würdigten Jordisons Technik und seinen prägenden Einfluss auf ihre eigene Musik. Die ehemaligen Slipknot-Bandkollegen Corey Taylor und Shawn Crahan posteten schwarze Quadrate bei Twitter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.