© Natalia Pereira

Fotoserie
09/21/2012

Entstellte Gesichter als Gesellschaftskritik

"Dysmorphophobie" taufte die spanische Fotografin Natalia Pereira ihre Fotoserie, mit der sie die Verformung der Identität durch die Konsumgesellschaft zeigen will.

von Mathias Morscher

dismorfobina

Dismorfobina

Dismorfobina

Dismorfobina

Dismorfobina

Dismorfobina

Dismorfobina

Dismorfobina

Dismorfobina

Dismorfobina

Dismorfobina

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.