Kultur
06.07.2018

Elvis Costello bricht Europa-Tournee ab

Die Konzerte in Graz (9. Juli) und Wien (11. Juli) finden krankheitsbedingt nicht statt.

Elvis Costello musste seine Europa-Tournee abbrechen. Die Konzerte in Manchester, Pula, Graz, Wien, Tysnes und Rattvik können daher nicht stattfinden. Der Musiker begründet die Absage mit einer aggressiven Bösartigkeit, die ihm operativ entfernt wurde; anders als erhofft muss er sich doch noch schonen. Der Veranstalter bedauert; bereits gekaufte Karten können selbstverständlich bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen retourniert werden.