++ THEMENBILD ++ KULTUR-NEUSTART: MASSNAHMEN WIENER STAATSOPER

© APA/MARTIN FICHTER-WÖSS / MARTIN FICHTER-WÖSS

Kommentar
12/23/2020

Eine segensreiche Frohbotschaft für den Kulturbetrieb

Die Regierung spannt einen Schutzschirm für die Veranstalter auf. Hoffen wir, dass damit nicht auch Schindluder getrieben wird.

von Thomas Trenkler

Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer (parteifrei) und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) haben am 23. Dezember, einen Tag vor Weihnachten, eine wirkliche Frohbotschaft verkündet, einen "Veranstalterschtuzschirm" für die Jahre 2021 (ab Februar) und 2022. Respektable 300 Millionen Euro stehen zur Verfügung.

Mithin bekommen Veranstalter jene Ausgaben ersetzt, die bei allfälligen weiteren Lockdowns nicht mehr stornierbar sind. Die maximale Förderobergrenze liegt bei einer Million pro Unternehmen; möglicherweise - wenn die EU ihren Segen gibt - sogar bei drei Millionen.

Nun können alle wieder große Events und Open-air-Konzerte planen.

Das ist doch schön. Und man darf annehmen: Nach dem derzeitigen Backlash wird es ein wahres Feuerwerk an Veranstaltungen geben. Doch Achtung! Vielleicht wird auch, weil es eben den Schutzschirm gibt, viel zu viel geplant. Vielleicht kommt es gar zu einem Overkill, zu einem Überangebot. Und vielleicht ist auch das Publikum noch nicht dazu bereit. 

Aber nicht solche Töne! Nicht jetzt zu Weihnachten. Freuen wir uns einfach. Und hoffen wir, dass mit dem vielen Geld nicht auch Schindluder getrieben wird. Denn die Gefahr besteht definitiv.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.