Kultur
28.09.2018

Ein Container voll Geschichte – Servicedesk am Heldenplatz

Das Haus der Geschichte Österreich hat im Rahmen der Republiksausstellung auf dem Heldenplatz einen Container aufgestellt.

Noch ein Container gesellt sich zum Parlamentsprovisorium am Wiener Heldenplatz: Links vom Haupteingang wurde ein Kubus aufgestellt, der als Helpdesk für das Haus der Geschichte Österreich (HdGÖ) fungieren soll. Auskunft und Rat wird er zum ersten Mal am 10.November anbieten, dem Tag, an dem die Ausstellung „Aufbruch ins Ungewisse – Österreich seit 1918“ in den Räumlichkeiten der Neuen Burg eröffnet wird. Um 13.00 Uhr soll die hundert Jahre Republiksgeschichte abdeckende Schau am Heldenplatz eröffnet werden. Anlass ist die Ausrufung der Republik, die sich am 12. November zum 100. Mal jährt.

Als Kassa wird der Servicekubus erst nach dem Eröffnungswochenende benötigt. Von 10. bis 12. November (10.: 11-21 Uhr, 11./12.: 11-18 Uhr) ist die Ausstellung nämlich bei freiem Eintritt geöffnet. Ab 13. November kann das neue Museum von Dienstag bis Sonntag von 10-18 Uhr besucht werden, am Donnerstag 10-21 Uhr. BIANCA ROSE