Dirigent Bernard Haitink

© APA/AFP/TOLGA AKMEN

Kultur
10/22/2021

Dirigent Bernard Haitink 92-jährig gestorben

Der Niederländer war 27 Jahre lang Chefdirigent des Amsterdamer Concertgebouw Orchesters und Ehrenmitglied der Wiener Philharmoniker.

Der niederländische Dirigent Bernard Haitink ist gestern, Donnerstag, in seinem Haus in London im Alter von 92 Jahren gestorben. Das melden zahlreiche internationale Medien unter Berufung auf Haitinks Management. Haitink war 27 Jahre lang Chefdirigent des Amsterdamer Concertgebouw Orchesters und einer der weltweit gefragtesten und renommiertesten Dirigenten.

Nach seinem Abschied aus Amsterdam 1988 leitete er 14 Jahre lang die Royal Opera in London. Er war musikalischer Leiter des Opernfestivals in Glyndebourne, Chefdirigent des London Philharmonic Orchestra, der Staatskapelle Dresden und des Chicago Symphony Orchestra. Er war Ehrenmitglied u.a. der Wiener Philharmoniker, die er seit 1972 mehr als 100 Mal dirigiert hatte, der Berliner Philharmoniker und des Chamber Orchestra of Europe. 2019 hatte er offiziell seine Karriere beendet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.