Kultur
01.04.2018

Die TV-Tipps für Ostern: Krimis, Klassiker und Komödien

Am Feiertags-Programm stehen unter anderem "Fack ju Göhte 2", "Alles steht Kopf" und ein neuer "Tatort".

Ein Blick ins österliche Fernsehprogramm verrät: Zwischen Osternestersuche und Eierpecken kommt heute (Sonntag) und morgen sicher keine Langeweile auf.

Für ROMY-Nominee Elyas M’Barek beginnt heute in "Fack ju Göhte 2" (ORFeins, ProSieben, 20.15 Uhr) das zweite Schuljahr als Lehrer. Und das gestaltet sich turbulent: In der Fortsetzung der Erfolgskomödie geht es mit der Chaostruppe rund um Chantal (Jella Haase) & Co. auf Klassenfahrt nach Thailand.

"Das Traumschiff" (ORF2, ZDF, 20.15 Uhr) macht indes auf den Malediven Halt – mit einer Premiere: Erstmals wird Barbara Wussow als Hoteldirketorin Hanna Liebhold mit an Bord der „MS Amadea“ sein. Sie löst Chefhostess Beatrice (Heide Keller) ab, die zu Neujahr das Traumschiff verlassen hatte.

Eine Reise in die komplexe Welt der Gefühle unternimmt "Alles steht Kopf" (RTL, 20.15 Uhr) : In dem Oscar-prämierten Animationsfilm muss die 11-jährige Riley lernen, mit ihren Emotionen umzugehen.

Wer es lieber klassisch mag, wird im heutigen TV-Programm ebenfalls fündig: etwa beim Italowestern "Die rechte und die linke Hand des Teufels" (Kabel 1, 20.15 Uhr) mit den beiden Haudegen Bud Spencer und Terence Hill oder bei Robert Redfords Drama "Aus der Mitte entspringt ein Fluss" mit Craig Sheffer und Brad Pitt (Arte, 20.15 Uhr).

Gespenster und Zwerge

Der Ostermontag startet auf ORFeins mit einigen TV-Schmankerln für das jüngere Publikum: Zu sehen sind da "Bibi & Tina" (8.40 Uhr) unter der Regie von Detlev Buck, die Verfilmung von Cornelia Funkes Bestseller "Gespensterjäger" (10.20 Uhr), der Animationsfilm "Der 7bte Zwerg" (11.50 Uhr) mit den Stimmen von Otto Waalkes und Nina Hagen sowie "Asterix im Land der Götter" (13.10 Uhr).

Angesichts des ausgedehnten Kinderprogramms am Vormittag darf der TV-Abend dann wieder ganz den Erwachsenen gehören: Heike Makatsch hat in "Zeit der Frösche" (ORF2, ARD, 20.15 Uhr) ihren zweiten Einsatz als "Tatort"-Kommissarin. Direkt im Anschluss ist Jasmin Gerat in "Die letzte Spur" (ORF2, 22.00 Uhr) zu sehen: In der Verfilmung von Charlotte Links Roman sucht sie nach ihrer Freundin, die möglicherweise Opfer eines Serientäters wurde.

Spannend geht es auch zu später Stunde mit "Blackhat" (ZDF, 23.35 Uhr) weiter: Chris Hemsworth bekommt Hafturlaub, um einen mysteriösen Hackerangriff aufzuklären.