Die TV-Highlights im Herbst

Im August erwacht das Fernsehen langsam aus dem Sommerschlaf. Ein Ausblick auf die Herbst-Highlights beim ORF und den Privaten.

Im Moment herrscht auf den heimischen TV-Schirmen sommerliche Ruhe. In allen Genres laufen Wiederholungen, viele Sendungen pausieren gerade.
Mitte August kommt langsam wieder frischer Schwung ins Programm.
Zum Beispiel im Bereich Serien. Ab 17. August laufen neue "Soko Donau"-Folgen. Am 22. August starten neue Folgen der 7. Staffel von "Desperate Housewives". Neuer Serienstoff: "Mercy" (ebenfalls ab 22. August)... ... und "Hawthorne" (ab 12. September ). ORFeins-Highlight im Herbst 2011 ist die Talenteshow "Die große Chance". Derzeit wird in ganz Österreich gecastet. Die nächsten Termine: Samstag, 13. August, im Neuen Rathaus Linz; Sonntag, 21. August, in der HTBLVA Graz. Am 9. September geht's los, ab 28. Oktober sind die so genannten "Recall"-Shows zu sehen. Finale ist Ende November. Am 28. August läuft wieder ein neuer Austro-"Tatort" mit Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser. Mit Spannung erwartet wird die Udo-Jürgens-Biografie "Der Mann mit dem Fagott"; geplanter Ausstrahlungstermin ist Ende September. Auch die sechsteilige Historienserie "Borgia" (nicht zu verwechseln mit der US-Serie "Die Borgias", die ATV zeigen wird) startet im Herbst. Per definitiom noch Teil des Sommerprogramms sind die "Sommergespräche" mit Ingrid Thurnher, die ab 16. August zu sehen sind. Ebenfalls am 16. August zeigt ORF 2 das "Gipfeltreffen der Stars" Anna Netrebko, Erwin Schrott und Jonas Kaufmann live zeitversetzt von der Waldbühne Berlin. Für 7. September geplant ist ein Programmschwerpunkt zum Thema "Zehn Jahre 9/11". Neben mehreren neuen "Universum"-Dokus - u.a. von Kurt Mündl und Alfred Vendls - bringt der ORF im Herbst auch wieder einmal Theater: Ein Querschnitt von Daniel Kehlmanns "Geister in Princeton" aus Graz (am 3. Oktober ). Ab Mitte August kommt auch ins heimische Privatfernsehen neuer Schwung. 
ATV zeigt ab 18. August die Free-TV-Premiere von "Body Of Proof" mit Dana Delaney. Ab 8. September gibt’s neue Folgen von "Criminal Minds" und "Bones". Ein besonderes Highlight im Herbstprogramm ist die Ausstrahlung der US-Serie "Die Borgias" mit Jeremy Irons. Ab Anfang September startet ATV auch neue Staffeln bekannter Eigenproduktionen: "Saturday Night Fever" (6. September), "Schwer verliebt" (7. September), "Bauer sucht Frau" (14. September) u.a. PULS 4 setzt im Herbst auf eine Austroversion des Castingformats "Popstars" und die neue Show "Quiztaxi" mit Max Schmiedl. Ebenfalls neu ab Herbst: "Millionär sucht Frau". Das Frühstücksfernsehen "Cafe Puls" soll noch im August – ab 25.8. – einem Refresh unterzogen werden. Ebenfalls im August startet eine neue Staffel der Vorabendsendung "Messer, Gabel, Herz" (22. August). Servus TV startet  die neue Eishockey-Saison am 4. September mit einer "Servus Hockey Night Spezial". Ebenfalls am 4. September.: Eine Doku über den "Meister des Lichts" I.M. Pe. Rund um den 10. Jahrestag des Terroranschlags vom 11. September 2001 ist ein Themenabend geplant. 
Im Oktober zeigt Servus TV u. a. die neue dreiteilige Dokureihe "The Sound Of Music", in der die gleichnamige Musicalproduktion am Salzburger Landestheater begleitet wird. Der deutsche Privatsender RTL legt in der anstehenden Fernsehsaison Erfolgsformate wie "Das Supertalent", "Deutschland sucht den Superstar" und die Dschungelshow "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" wieder auf und will außerdem drei neue eigenproduzierte Serien starten. Neu bei RTL ist auch Ex- Sat.1 -Komiker Oliver Pocher. Sat.1 zeigt ab 13. September wieder zwei Mal pro Woche die legendäre "Harald Schmidt Show" und bringt neue Shows mit Linda de Mol und Kati Witt auf den Schirm. ProSieben setzt auf US-Serien und Showveranstaltungen wie die Wok-WM mit Stefan Raab. Und Thomas D. von den Fantastischen Vier wird vor dem Song Contest 2012 einen deutschen "Song für Baku" suchen.
(KURIER, KURIER.at / Anna Gasteiger, moe) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?