© rts/wombat productions

Hintergrund
11/15/2012

Der Film "Grace of Monaco"

Die Handlung der 15-Millionen-Dollar-Produktion "Grace of Monaco" ist Anfang der 1960er Jahre angesiedelt. Damals hatte die Filmlegende, die 1956 Fürst Rainier III. von Monaco heiratete, ihre Hollywoodkarriere bereits hinter sich gelassen und lebte als Fürstin Gracia Patricia am Mittelmeer. Die Regie des Films übernimmt der Franzose Olivier Dahan, der bereits mit "La vie en rose" das Leben der Chansonsängerin Edith Piaf verfilmt hat.

Während Grace Kelly, die 1982 bei einem Autounfall ums Leben kam, zu den größten Filmlegenden der 1950er Jahren zählte, gehört Kidman heute zu den begehrtesten Schauspielerinnen. Sowohl Kelly als auch Kidman wurden mit dem Oscar ausgezeichnet: Kelly erhielt die Trophäe 1955 für "Ein Mädchen vom Lande", Kidman 2003 für "The Hours".

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.