Kultur
11.10.2018

Das sind die fünf erfolgreichsten Kinofilme in Österreich

Filme mit mehr als 300.000 Besuchern bekamen das "Golden Ticket", heimische mit 75.000 das "Austria Ticket".

Fack Ju Göhte 3“, „Star Wars: Die letzten Jedi“ und „Mamma Mia! Here We Go Again“: Das sind die drei besucherstärksten Filme des abgelaufenen Kinojahres in Österreich. Sie wurden gemeinsam mit sechs weiteren Streifen am Donnerstag mit „Golden Tickets“ ausgezeichnet. Die „ Austria Tickets“ gingen u.a. an „Hilfe, ich hab meine Eltern geschrumpft“, „Die beste aller Welten“ und „Arthur & Claire“.

Goldene Tickets

1/5

"Fack ju Göthe 3" sahen 538.819

"Star Wars. Die letzten Jedi" mit 527.396 Besuchern

"Mamma Mia! Here We Go Again" sahen 480.496

"Avengers: Infinity War" mit 411.857 Besuchern

"Fifty Shades of Grey - Befreite Lust" lockte 402.824 an

„Golden-Tickets“ werden von der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) ab 300.000 heimischen Besuchern verliehen, insgesamt kamen neun Filme über diese Marke. Die „Austria Tickets“ werden für österreichische Streifen ab 75.000 Besuchern an die erfolgreichsten Filmverleihe und -vertriebe vergeben. „Die Kinowirtschaft lebt von der Qualität der Filme und wir sind froh, dass aus der Filmschmiede Hollywood nach wie vor ein großartiges Produkt geliefert wird“, so der Kinosprecher in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Christian Dörfler. „Aber auch der österreichische Film gibt mit insgesamt fünf Auszeichnungen ein kräftiges Lebenszeichen von sich.“

Auch Michael Stejskal, Obmann der Berufsgruppe Filmverleih- und Vertrieb des Fachverbandes der Film- und Musikwirtschaft zeigte sich erfreut: „Die Fülle an Golden Tickets und Austria Tickets ist ein schlagkräftiger Beweis für die Attraktivität des Kinos. Besonders erfreulich ist, dass sich hier die ganze Bandbreite des aktuellen Filmschaffens abbildet: vom Hollywood-Blockbuster bis zum österreichischen Dokumentarfilm.“