Offizielles Poster der 72. Filmfestspiele Cannes

© APA - Austria Presse Agentur

Kultur
03/19/2020

Coronavirus - Filmfestival Cannes wird zumindest verschoben

Festival kann sicher nicht zum vorgesehenen Zeitpunkt stattfinden - Entscheidung je nach der weiteren Entwicklung der Situation

Auch das weltbekannte Filmfestival von Cannes muss der Coronavirus-Krise Rechnung tragen. Das Festival werde nicht zum vorgesehenen Zeitpunkt (12. bis 23. Mai) stattfinden können, ließen die Veranstalter am Donnerstagabend wissen. Nun würden mehrere Optionen geprüft, darunter eine Verschiebung auf Ende Juni / Anfang Juli.

Sobald es die Entwicklung der gesundheitlichen Situation in Frankreich und dem Rest der Welt zulasse, werde man sagen können, welche der Optionen letztendlich gezogen würden. In der Zwischenzeit ruft das Festival dazu auf, die Bestimmungen zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Virus zu respektieren und in diesen schwierigen Zeiten Solidarität zu zeigen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.