Claus von Bülow, 1997.

© CC 4.0 by Open Media Ltd.

Kultur
05/31/2019

Claus von Bülow in London verstorben

Von Bülow gelangte in den Achtzigern zu trauriger Berühmtheit. Nun ist er im Alter vohn 92 Jahren gestorben.

Claus von Bülow ist am vergangenen Wochenende verstorben. Der Brite mit deutsch-dänischen Wurzeln erlangte in den achtziger Jahren weltweite Berühmtheit als Hauptverdächtiger in einem der spektakulärsten Prozesse des 20. Jahrhunderts.Er starb in London, zu weiteren Todesumständen ist bisher nichts bekannt.

Sein Leben war vor allem eines: Stoff für einen oscarprämierten Hollywoodfilm. Claus von Bülow wurde in den Achtzigerjahren des zweifachen Mordversuchs angeklagt. Er soll versucht haben, seine Ehefrau Sunny von Bülow auf dem gemeinsamen Anwesen in Newport, Rhose Island, mit einer Überdosis Insulin umzubringen. Als Motiv wurde das stattliche Vermögen von Sunny vermutet. Claus von Bülow wurde in zweiter Instanz freigesprochen, während Sunny bis zu ihrem Tod 28 Jahre lang im Koma liegen sollte.

Die Geschichte des Paars wurde 1990 Glenn Close und Jeremy Irons verfilmt, der dafür den Oscar als bester Hauptdarsteller verliehen bekam.