Kultur
30.04.2018

Bürger und Bernhard führen ab 13. August ORF-"Sommergespräche"

Neben Innenpolitik zur EU-Ratspräsidentschaft auch internationale Aspekte.

Hans Bürger und Nadja Bernhard werden heuer die traditionellen ORF-"Sommergespräche" führen. Wie der öffentlich-rechtliche Sender am Montag in einer Aussendung mitteilte, werden der "Zeit im Bild"-Innenpolitik-Chef und die mit der Romy ausgezeichnete "ZiB"-Moderatorin ab 13. August gemeinsam die fünf Parteichefs der im Nationalrat vertretenen Fraktionen interviewen.

Auftakt macht Peter Pilz

Zur österreichischen EU-Ratspräsidentschaft in der zweiten Jahreshälfte sollen dabei neben den klassischen Innenpolitik-Themen auch internationale Aspekte eine wichtige Rolle spielen, kündigte der ORF an.

Die Gespräche werden live jeweils am Montagabend um 21.05 in ORF 2 stattfinden. Den Auftakt macht am 13. August Peter Pilz. Dann folgen im Wochentakt Matthias Strolz (NEOS), Heinz Christian Strache (FPÖ), Christian Kern (SPÖ) und zum Abschluss am 10. September Sebastian Kurz (ÖVP).