Obama kritisiert Trumps Krisenmanagment

© APA - Austria Presse Agentur

Kultur
11/17/2020

Barack Obama gibt Rap-Videos Mitschuld an Beliebtheit von Donald Trump

"Viele Rap-Videos verwenden die selben Maßstäbe von Erfolg wie Donald Trump".

von Georg Leyrer

Der frühere US-Präsident Barack Obama hat der Ästhetik der Rap-Musik eine Mitschuld daran gegeben, dass Donald Trump bei männlichen schwarzen Wählern in der US-Wahl 2020 punkten konnte. "Viele Rap-Videos verwenden die selben Maßstäbe von Erfolg wie Donald Trump", sagte Obama dem Atlantic. "Wenn man Rap-Musik hört, geht es um all den Bling, die Frauen, das Geld. Alles ist aus Gold. Das durchdringt die Kultur", sagte er.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.