Kultur
03.09.2018

Band von Nick Cave: Pianist der "Bad Seeds" gestorben

Conway Savage war fast 30 Jahre lang Teil der Band.

Conway Savage, Pianist der "Bad Seeds", ist tot. Er starb 58-jährig, berichtete der NME, 2017 war bei ihm ein Gehirntumor diagnostiziert worden. Savage war fast 30 Jahre lang Mitglied der Band und wirkte u. a. auf den Alben "The Good Son",  "The Boatman’s Call" und " Dig, Lazarus, Dig!!!" mit. 

"Goodbye, Conway. Es gibt heute kein trockenes Auge im Haus", schrieb Nick Cave.